amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 7400 Bios Batterie wechseln - Anleitung

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo M 7400 Bios Batterie wechseln - Anleitung

Beitragvon 4cani » 25.05.2006 02:01

Hallo,
ich habe wie hier im Forum bereits beschrieben, mein Amilo auseinandergebaut (Gitterblende über der Tastatur entfernt, Tastatur entnommen, Bios Batterie gefunden). Die Bios Batterie ist allerdings in einer Plastikhülle verschweißt und diese mit dem Board verklebt(?, jedenfalls fest verbunden).

Wie wechsel ich nun die Batterie, ohne das Board zu beschädigen?

Ich wäre für Eure Hilfe sehr dankbar.

Thorsten
4cani
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2006 13:42

Beitragvon Mecki » 25.05.2006 09:01

Hallo Thorsten,

bei mir war das auch so mit der blauen Hülle um die Batterie.

Diese "hielt" den Draht an der Batterie fest, der allerdings auf dem mainboard nur aufgesteckt war. Ein kleiner Stecker für die Stromzufuhr, der bei mir damals lose war, als er aus der Reparatur kam.

Sitzt er fest, ist allerdings ein "bischen Kraft" notwendig, ihn herauszunehmen.

Dass er wirklich verlötet ist, kann sein, ich mir aber nicht vorstellen, dann siehst Du da s mit einer Lupe, da ein Mikroschweißpunkt und eine Steckerhülle doch anders aussehen.

Gruß

Mecki
Die Erfindung des Plan durch den Menschen ist die Ersetzung des Zufalles durch den Irrtum.
Mecki
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.03.2005 13:16
Wohnort: München

Beitragvon PappaBaer » 25.05.2006 09:34

4cani hat geschrieben:Die Bios Batterie ist allerdings in einer Plastikhülle verschweißt und diese mit dem Board verklebt(?, jedenfalls fest verbunden).

Die Batterie besteht wie beschrieben aus einer Knopfzelle, die mit Kunststoff (blau) überzogen ist. Aus diesem Kunststoff heraus führen zwei Kabel mit einem kleinen Stecker am Ende. Diese Batterien gibt es so komplett als Ersatz.
Auf der einen Seite des blauen Kunststoffes ist einfach nur ein Stück doppelseitiges Klebeband, um die Batterie auf dem Mainboard zu fixieren. Also einfach ein wenig "sanfte Gewalt", dann bekommst Du sie ab. :wink:
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon 4cani » 26.05.2006 13:18

Hallo PappaBaer,

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Kannst Du mir vielleicht auch noch sagen, wo ich diese Batterie als Komplettersatzteil bekomme?

Grüße
Thorsten
4cani
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2006 13:42

Beitragvon Anonymous » 26.05.2006 13:29

4cani hat geschrieben:Hallo PappaBaer,

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Kannst Du mir vielleicht auch noch sagen, wo ich diese Batterie als Komplettersatzteil bekomme?

Grüße
Thorsten


Versuche es da (Bitronic oder RTS)

topic,7217,-Kontaktadressen-FSC-Bitronic-RTS.html

Gruss Balu
Anonymous
 

Beitragvon PappaBaer » 26.05.2006 17:48

Genau da.

Materialnummer: 88004021
Erzeugnisnummer: WTS:23.22019.001
Bezeichnung: -BT-RTC BATTERY (CR2032)
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste