amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Welche Auflösung schafft meine X700?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Welche Auflösung schafft meine X700?

Beitragvon DPD » 30.05.2006 21:55

Hallo!

Habe ja das Amilo 1437G. Wollte mir jetzt einen exteren Monitor kaufen. Und habe da ein 20,1" Modell im Auge. Hat ja eine recht hohe Auflösung das Teil... Schaffts das meine NB-Grafikkarte überhaupt? :) Ich glaube der Monitor hat irgendwie 1600x1045

Kann mir einer helfen? :) Danke.
DPD
 
Beiträge: 63
Registriert: 18.05.2006 13:51
Wohnort: Nürnberg

Re: Welche Auflösung schafft meine X700?

Beitragvon Geric » 30.05.2006 22:01

DPD hat geschrieben:Hallo!

Habe ja das Amilo 1437G. Wollte mir jetzt einen exteren Monitor kaufen. Und habe da ein 20,1" Modell im Auge. Hat ja eine recht hohe Auflösung das Teil... Schaffts das meine NB-Grafikkarte überhaupt? :) Ich glaube der Monitor hat irgendwie 1600x1045

Kann mir einer helfen? :) Danke.


2560x1600 bei 32-Bit Farbtiefe und 60 Hz. Reicht das?

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon haihappen17 » 31.05.2006 00:19

Boah vor nem 20" will ich net unbedingt sitzen, wenn der auf 60Hz läuft :D
Wer das liest ist doof :P
haihappen17
 
Beiträge: 81
Registriert: 30.12.2005 15:48
Notebook:
  • FSC Amilo A1667G

Beitragvon Geric » 31.05.2006 07:57

haihappen17 hat geschrieben:Boah vor nem 20" will ich net unbedingt sitzen, wenn der auf 60Hz läuft :D


Du willst dir nicht ernsthaft ne Röhre kaufen? Ich dachte eher an ein TFT.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon DPD » 31.05.2006 16:44

Den wollte ich mir kaufen:
http://www.geizhals.at/deutschland/a186964.html


Und woltle sichergehen, dass ich ihn auch in seiner nativen Auflösung fahren kann, sonst nützt es ja nix. :( :)

Kann ich das also tun? Oder ist es weniger empfehlenswert?
DPD
 
Beiträge: 63
Registriert: 18.05.2006 13:51
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Geric » 31.05.2006 19:56

DPD hat geschrieben:Den wollte ich mir kaufen:
http://www.geizhals.at/deutschland/a186964.html


Und woltle sichergehen, dass ich ihn auch in seiner nativen Auflösung fahren kann, sonst nützt es ja nix. :( :)

Kann ich das also tun? Oder ist es weniger empfehlenswert?


Was willst du dafür mit mehr als 60 Hz? Die reichen doch.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Leichenforst » 31.05.2006 20:24

Mit der nativen Auflösung zu spielen könnte schon heikel werden ,

bei einem anspruchsvollen Spiel. :?
Benutzeravatar
Leichenforst
 
Beiträge: 49
Registriert: 05.02.2006 20:36
Notebook:
  • FSC 1439G

Beitragvon DPD » 31.05.2006 20:30

Ich spiele nicht. :)


@ Geric:
Keine Ahnung. Kenne mich da nicht aus, die Zahlen sind für mich Chinesisch. ;) :) Ist also kein Problem?
DPD
 
Beiträge: 63
Registriert: 18.05.2006 13:51
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Leichenforst » 31.05.2006 21:08

na dann,würde aber eher ein nehmen der 400cd/m² Helligkeit hat.

Das war aber glaube ich nicht dein anliegen hier :lol:

Ansonsten ist der Kurs aber ganz cool.
Benutzeravatar
Leichenforst
 
Beiträge: 49
Registriert: 05.02.2006 20:36
Notebook:
  • FSC 1439G

Beitragvon Geric » 31.05.2006 22:00

DPD hat geschrieben:Ich spiele nicht. :)


@ Geric:
Keine Ahnung. Kenne mich da nicht aus, die Zahlen sind für mich Chinesisch. ;) :) Ist also kein Problem?


Nein kein Problem, die 60 Hz sind für TFTs normal.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon DPD » 01.06.2006 09:12

@ Leichenforst:
Nene, was soll ich mit so viel Helligkeit? Die drehe ich dann eh runter... :) Das Gerät wird kalibriert und viel wichtiger ist bei mir ne möglichst genaue Farbtreue.


@ Geric:
Prima! DANKE. :)
DPD
 
Beiträge: 63
Registriert: 18.05.2006 13:51
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon vlk » 01.06.2006 09:46

Dann frage lieber mal bei prad.de nach, da sind auch jede Menge Test von TFT!
vlk
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon DPD » 01.06.2006 12:59

Bei PRAD habe ich bewusst nicht gefragt. :) Dort informiere ich mich nur über die Monitore, bin da ja auch angemeldet.


Mir ging es hier vielmehr um die Leistung der 1437G-Grafikkarte, wie aus meiner Fragestellung oben ja auch zu erkennen ist. :)
DPD
 
Beiträge: 63
Registriert: 18.05.2006 13:51
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon vlk » 01.06.2006 13:09

Das Gerät wird kalibriert und viel wichtiger ist bei mir ne möglichst genaue Farbtreue.

Deshalb habe ich Dich an prad verwiesen!
Der Rest war ja schon geklärt!
Ich kann z.B. mein TFT nicht kalibrieren, und er ist auch nicht Farbtreu!
vlk
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste