amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Probleme mit dem Windows MediaPlayer

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Probleme mit dem Windows MediaPlayer

Beitragvon Ryan » 29.06.2006 22:58

Servus zusammen,

ich habe ein Problem mit dem MediaPlayer.
Ich habe nach Erhalt meines AMILO natürlich erstmal WINDOWS neu installiert um die ganzen unerwünschten Programme loszuwerden.

Anschließend habe ich nun bei einigen Formaten (z.B. *.mpeg) das Problem das Video in einer Art "Negativ" abgespielt werden. D.h. Es wird in einer Art mit Grünstich und sehr komischen Farben abgespielt.

Der technische Support von FSC hat mir dazu geraten ein DVD-Programm zu installieren, da es an den CODEC´s liegen soll. Habe anschließend PowerDVD installiert, allerdings funktioniert´s immer noch nicht.
Der FSC-Support war dann gleich der Meinung das WINDOWS wohl krumm ist und ich den Rechner nochmals neu installieren soll.

Ist dass wirklich so? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit, die mir die Neuinstallation eventuell erspart?

Vielen Dank bereits vorab und gute Nacht!

vG
Ryan

P.S. Argentinien putzen! :D
Ryan
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.04.2006 21:09

Beitragvon aero » 30.06.2006 01:09

Lad Dir mal über Google ein Codec-Pack, z.B.
Nimo Codec
Tsunami Filter Codec
ACE

Greetz aero
Amilo M1425, 512MB Ram, HDD 80GB + Toshiba 160GB extern, Logitech MX610, Razor exactMat
Benutzeravatar
aero
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2005 17:55
Wohnort: Stuttgart
Notebook:
  • Amilo M1425

Beitragvon Timoslav » 30.06.2006 02:18

ich würde ffdshow empfehlen, meiner meinung nach das beste codec-paket und funzt bei mir einwandfrei mit allem =)
Timoslav
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.11.2005 22:04
Notebook:
  • A1630

Beitragvon TheAlien » 30.06.2006 03:42

diese ganzen codecs sind doch wie eine Seuche. Kann so viele installieren wie man will, früher oder später fehlt einem ein codec.
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09

Beitragvon Anonymous » 30.06.2006 09:39

TheAlien hat geschrieben:diese ganzen codecs sind doch wie eine Seuche. Kann so viele installieren wie man will, früher oder später fehlt einem ein codec.


Wie recht du hast, TheAlien!

Jedes Programm wie "Mediaplayer" oder "Power DVD" ("QuickTime" würde ich noch installieren), bringen ja schon alle codecs zum abspielen mit , was soll es also helfen ein codec pack zu installieren.
Ich denke, hier gibt es ein anderes Problem!!!

@Ryan
Woher ist die mpeg Datei - hast du die selbst erstellt, wenn ja: wie ?
Tritt das problem auch auf, wenn du die Datei mit PowerDVD abspielst?

erstmal grüße
Anonymous
 

Beitragvon Ryan » 30.06.2006 09:59

Hy Emerald,

ja, war eigentlich auch der Meinung, dass sämtliche Codec´s mitgeliefert werden (vor allem, weil der PC ca. 6 Wochen alt ist...).

Nein, habe die Dateien (übrigens betrifft es auch *.wmv-Formate) nicht selbst erstellt. Handelt sich in erster Linie um Fun-Videos.
Auf meinem alten Laptop liefen die noch ohne Probleme. Hab´ mir diese dann gesichert und auf dem neuen eingespielt, dort treten jetzt die Probleme auf - auch wenn ich mir die Videos neu aus dem Netz hole bzw. welche per Video-Streaming direkt online ansehe.

Außer PowerDVD habe ich mir natürlich auch noch den REAL-Player und QuickTime geholt, aber leider bringt auch das nichts...
Habe mir heute Morgen einmal ffdshow installiert, aber auch das brachte leider keine Besserung.

Ich bin der Meinung, dass selbst eine Neuinstallation nicht viel bringen dürfte und deshalb möchte ich diese natürlich auch gerne - wenn irgend möglich - umgehen.

vG
Ryan
Ryan
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.04.2006 21:09

Beitragvon Anonymous » 30.06.2006 11:29

Hallo zurück, Ryan!

Naja, ich glaube du solltest doch noch einmal neuinstallieren und wenn es dann nicht geht, solltes du dich mit deinem händler in vebindung setzen!

Die installtion ist doch garnicht so schwer - ich kann dir leider keine andere lösung bieten, da ich das notebook nicht vor mir habe.

Viele Grüße
Anonymous
 

Beitragvon aero » 30.06.2006 11:40

Nach der Installation des Media Players, kommt bei mir immer die Installation der Codecs.
Sonst läuft bei mir jedes 2te Video nicht.
So hab ich das schon immer gemacht, und ich kann mich nicht errinnern, wann das letzte Video bei mir nicht gelaufen ist.
Diese Methode funktioniert also tadellos.
Never change a winning team :!:
Amilo M1425, 512MB Ram, HDD 80GB + Toshiba 160GB extern, Logitech MX610, Razor exactMat
Benutzeravatar
aero
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2005 17:55
Wohnort: Stuttgart
Notebook:
  • Amilo M1425

Beitragvon Anonymous » 30.06.2006 12:19

aero hat geschrieben:Nach der Installation des Media Players, kommt bei mir immer die Installation der Codecs.
Sonst läuft bei mir jedes 2te Video nicht.
So hab ich das schon immer gemacht, und ich kann mich nicht errinnern, wann das letzte Video bei mir nicht gelaufen ist.
Diese Methode funktioniert also tadellos.
Never change a winning team :!:


Hallo, bei mir laufen auch alle videos und ich habe kein codecpack installiert!!!

Wie schon erwähnt, habe ich den mediplayer, power dvd und quicktime installiert, damit deckt man die volle bandbreite der im internet angebotenen formate ab!

aero, daß soll jetzt auch kein streit werden, jeder macht das so wie er denkt, nur wie du mitbekommen hast wurde Ryans problem auch mit installierten codecpack nicht gelöst!!!

grüße :lol:
Anonymous
 

Beitragvon Striker15 » 30.06.2006 12:23

lad dir mal den aktuellen media player (version11 beta) runter, vllt klappts dann ja 8)
AMILO A1667G | Mobile AMD Athlon64 3400+ 2,2Ghz | 1GB RAM | ATI Mobility X700 | 60GB HDD

Windows Vista Home Premium 32bit
Striker15
 
Beiträge: 451
Registriert: 23.02.2006 18:19
Wohnort: Attendorn
Notebook:
  • AMILO A1667G

Beitragvon aspettl » 30.06.2006 15:22

VLC Player kann ich empfehlen. Wenn es auch mit dem nicht geht, ist wirklich etwas grundlegendes faul ;-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon m.seifarth » 30.06.2006 16:21

Hi ,

es liegt wirklich an denn Codecs die jedes Programm verwendet,ob Winamp oder Media Player,

http://www.free-codecs.com/download/K_L ... c_Pack.htm


muss man leider installieren ,aber dann gehts,

hatte das gleiche als ich von meiner Videocamera die videos schauen wollte nachdem ich windows neu machte.

mfg
m.seifarth
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.02.2006 00:09

Beitragvon Ryan » 03.07.2006 15:14

Servus,

vielen Dank für die vielen guten Tipps! Hab´ jetzt auch mal den K-Lite installiert. Es funktioniert ein wenig mehr, aber leider immer noch nicht alles. (Vor allem Streaming-Videos aus dem Netz gehen zu 90% immer noch nicht).

Ich denke fast, dass ich um eine Neuinstallation nicht herumkomme...
Aber trotzdem vielen Dank für die Hilfe!

vG
Ryan

P.S. Italien putzen!
Ryan
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.04.2006 21:09

Beitragvon -TiLT- » 03.07.2006 16:04

Auch daran gedacht, directX auf den neuesten Stand zu bringen? Wenn der OverlayModus nämlich vor den Baum geht, kommt natürlich nur buntes Gemüse beim Abspielen.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron