amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

1439 - Neustart ohne grund

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

1439 - Neustart ohne grund

Beitragvon Fmeinheit » 02.07.2006 16:11

hi!

seit ca einem monat tritt bei meinem 1439 folgender fehler auf:

nach dem neustart, ohne dass ich irgendein programm öffne, fährt der lappi ohne fehlermeldung runter und startet neu. ganze tritt in unregelmässigen abständen auf.
der fehler tritt mittlerweile auch schon beim videoschaun auf, also ca eine halbe std nach neustart (sowohl im netz als auch akkubetrieb)!!

mit überhitzen kanns nix zu tun haben, die von NHC ausgegebene temp ist nach dem neustart noch weit unter 50°, und die voltages nach prime 95 hab ich sicherheitshalber um 0.32V erhöht, um solche neustarts vorzubeugen.

hat irgendwer eine idee? danke, mfg
Fmeinheit
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2006 13:16
Notebook:
  • M1439G

Beitragvon -TiLT- » 02.07.2006 23:25

Ja, Virus könnte das sein. Ist Windows auf dem neuesten Patchstand und Antivirensoftware installiert (die auch mehr macht als nur im Hintergrund zu suchen, sprich auch einmal pro Monat die komplette Platte untersucht)
Hast du mal in den Fehlerereignissen von Windows (in der Verwaltung - Ereignisanzeige) nachgeschaut, ob direkt vor dem Runterfahren ein Fehler auftrat?

Grüße
-TiLT-
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22

Beitragvon Fmeinheit » 03.07.2006 15:16

kaspersky AV untersucht in echtzeitschutz die platte, und alle paar wochen untersuche ich die komplette platte.
ad-aware, spybot, und hi-jack laufen auch alle paar tage drüber.

und bei verwaltung kommt auch keine fehlermeldung :roll:
Fmeinheit
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2006 13:16
Notebook:
  • M1439G

Beitragvon Fmeinheit » 05.07.2006 14:33

hat sonst noch wer einfälle?

:oops:
Fmeinheit
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2006 13:16
Notebook:
  • M1439G

Beitragvon LeoLeiche » 07.07.2006 02:31

Du könntest mal in den Autostart-Ordnern bzw. in der Registry schauen, was alles beim Systemstart mitgeladen wird (geht einfach auch mit autoruns von www.sysinternals.com/Utilities/Autoruns.html), vielleicht ist da einiges dabei was dies auslösen könnte.

Ein zusätzlicher Check mit Xoftspy von www.paretologic.com kann auch nicht schaden.

Alternativ könntest von einer Live-CD wie z.B. Knoppix booten und hier mal testen, z.B. beim Filmschauen, ob der Effekt auch auftritt.
In dem Fall würd ich dann eher auf einen Hardwarefehler tippen.
lg
Leo
Benutzeravatar
LeoLeiche
 
Beiträge: 68
Registriert: 09.03.2006 15:21
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo M3438G Bios 1.10C
  • Amilo A1667G Bios 1.06c
  • Lifebook E8010

Beitragvon amilo-modder21 » 03.10.2006 10:50

beim unfreiwilligen neustart musst du die F5 taste drücken dort giebts ne option die lautet:bei fehler neustart verhindern oder so klich des einfach an und schau dir an was passiert
Benutzeravatar
amilo-modder21
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.10.2006 09:58
Wohnort: Weiterstadt
Notebook:
  • Amilo A1645 mit Effektlack


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast