amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Fujitsu Siemens Amilo A1650G ERRORS

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Fujitsu Siemens Amilo A1650G ERRORS

Beitragvon Hoang_4_ever » 03.07.2006 22:16

Hallo, mein Freund hat folgendes Problem, vllt könnt Ihr ihn helfen dieses Problem zu lösen. Wäre sehr nett. Danke
im Vorraus. Er Besitz das Fujitsu Siemens Amilo A1650G

Folgende Probleme hat er:

Beim hochbooten kommt folgende Errors, danach muss man die F1 taste drücken um weiter ins Windows zu booten, also resume...

ERROR
Resource Conflict - PCI Serial Bus Controller on Motherboard Bus:02, Device:09, Function:02

ERROR
Resource Conflict - PCI Storage Controller on Motherboard Bus:02, Device:09, Function:03

ERROR
Resource Conflict - PCI on Motherboard Bus:02, Device:09, Function:04


Beim Gerätemanger wird Bei IEE 1394 Bus-Hostcontroller (Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller)
ein Aufrufezeichen angezeigt und wenn man doppelt drauf klickt
steht : Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)


Ich hoffe jemand kann mir eine Antwort auf dieses Problem geben. Danke.



MFG
Hoang_4_ever
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2006 22:03

Beitragvon Rocco » 04.07.2006 10:57

@Hoang_4_ever

wenn beim POST schon die Meldung kommt F1 to resume, dann scheint irgendetwas nicht in Ordnung zu sein.

Jetzt kommt es natürlich noch darauf an, was dein Freund zusätzlich angeschlossen hat, dies ist ja nicht hier mitgeteilt worden.

Folgendes durchführen:

den Standard Trick, Akku + Nt raus, 10 Sekunden den Einschalter drücken und danach NT rein und das Book einschalten. Ins Bios gehen und Standardwerte laden.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon Hoang_4_ever » 04.07.2006 11:04

Hallo,


danke für deine ratschläge, ich hab das auch schon ausgeführt und leider nichts gebracht. Mein Freund hat nichts angeschlossen, ich habe das Laptop erst neu formatiert und das Windows XP drauf gespielt. Ich denke auch, da stimmt irgendwas nicht mit den Mainboard, es kann doch net sein das er herum meckert wenn nichts angeschlossen ist. Ist echt komisch...trotzdem danke für deine Bemühungen....
Hoang_4_ever
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2006 22:03

Beitragvon Rocco » 04.07.2006 12:15

Bevor du aber beim technischen Support anrufst, überprüfe doch noch die Bios Version. Vielleicht gibt es ja schon eine neuere Version.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon Hoang_4_ever » 04.07.2006 13:27

hehehe...ich rufe bestimmt nicht dort an...die jungs dort beraten nur ......
hab schon erfahrungen mit den jungs gehabt...und außerdem kostet die hotline auch noch geld...keine lust geld auszugeben für so nen schlechten support....das verstehst du sicherlich doch oder? :) ja es gib schon eine neuere Version vom Bios...leider hab ich noch nie ein Bios geflash von daher lass ich die finger vom Bios flashen....es gib nur ne ISO Datei vom Neuen Bios, das muss ich glaube ich mit Nero brennen....normaler weise müsste er dann booten und alles automatisch machen...aber das weiss ich ja net sicher....hatte immer mein bios im Windows geflasht.... hehehe naja trotzdem nett von dir.... thanx



MFG
Hoang_4_ever
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2006 22:03

Beitragvon Hoang_4_ever » 04.07.2006 14:51

Hi,


alles ich habs doch hingekriegt mit den BiosFlashen, hehehe war wohl doch net so schwer...habs auch hingekriegt...gab auch keine probleme...leider hat es nichts gebracht...immer noch der selbe fehler...und beim anschalten piep es 2 mal, soll angeblich an den Arbeitspeicher liegen...ist aber nicht der fall...die liegen richtig drinnen...hmm echt komisch
Hoang_4_ever
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2006 22:03

Beitragvon seneka1 » 05.07.2006 17:32

würde das Gerät mal auf Garantie einschicken, könnte ein Defekt am Controler vorliegen.
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Hoang_4_ever » 05.07.2006 17:42

jo....wahrscheinlich muss das mainboard umgetauscht werden.....naja ich hab echt keine lust das ding jetzt einzuschicken...dauert dann ewig bist das mal wieder da ist...und der laptop hat eh net so viel wert...hau ich einfach bei ebay nei...der jenige soll das dann zu fujitsu schicken...trotzdem danke :)
Hoang_4_ever
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2006 22:03

Re: Fujitsu Siemens Amilo A1650G ERRORS

Beitragvon Anonymous » 07.07.2006 15:06

Hoang_4_ever hat geschrieben:.......
Beim Gerätemanger wird Bei IEE 1394 Bus-Hostcontroller (Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller)
ein Aufrufezeichen angezeigt und wenn man doppelt drauf klickt
steht : Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

....


bei diesem Fehler, ((Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller)handelt es sich definitiv um einen Treiberfehler. Ich musste erst umständlich im Internet mir den passenden Treiber
zusammensuchen, um das Ganze zu installieren, die Treiber CD die bei dem Amilo dabei ist war nicht hilfreich in diesem konkreten Falle.

Lady
Anonymous
 

Re: Fujitsu Siemens Amilo A1650G ERRORS

Beitragvon Hoang_4_ever » 07.07.2006 18:57

ladym hat geschrieben:
Hoang_4_ever hat geschrieben:.......
Beim Gerätemanger wird Bei IEE 1394 Bus-Hostcontroller (Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller)
ein Aufrufezeichen angezeigt und wenn man doppelt drauf klickt
steht : Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

....


bei diesem Fehler, ((Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller)handelt es sich definitiv um einen Treiberfehler. Ich musste erst umständlich im Internet mir den passenden Treiber
zusammensuchen, um das Ganze zu installieren, die Treiber CD die bei dem Amilo dabei ist war nicht hilfreich in diesem konkreten Falle.

Lady



cool hast du den auch diesen netten treiber für mich ;) nicht das ich auch noch wie du herum suchen muss,,,,,wäre doch echt nett wenn du mir den treiber geben würdest....hehehehe danke im vorraus....wenn was ist dann schicks mir einfach an hoanggia@gmx.de ....danke im voraus...oder link zum download geht auch :D
Hoang_4_ever
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2006 22:03

Beitragvon seneka1 » 07.07.2006 21:32

Hallo,

der Treiber behebt aber nicht die Fehlermeldungen beim Bootvorgang, diese lassen auf einen Controlerfehler schließen. Die Fehlermeldungen beim booten kommen noch weit vor dem Start vonWindows XP. Hier herrschen Probleme bei der Resourcenverteilung, welche beim Booten vom System durchgeführt wird.

Crüße
seneka1
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Hoang_4_ever » 08.07.2006 09:48

ja aber wenigstens ein problem ist dann weg....der laptop piept 2 mal beim anschalten, an den arbeitspeicher liegt es nicht,..hab schong eschaut,,, also muss irgendwas defekt sein am motherboard...das ist die einzige lösung die ich weiss....:((
Hoang_4_ever
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2006 22:03

Beitragvon seneka1 » 08.07.2006 14:02

wenn die Hardware beim Einschalten Probleme macht, behebt ein Treiber dieses Problem auch nicht. Mach mal einen BIOS reset, also die default Werte im Bios laden. Ansonsten, das Einschicken mit Reparatur dauert normalerweise 5 Werktage.
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Hoang_4_ever » 08.07.2006 14:51

jo ich hab das schon gemacht bringt aber auch nichts, geht ja nur einschicken...mehr ist wohl nicht drinn....trotzdem thx
Hoang_4_ever
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2006 22:03

Re: Fujitsu Siemens Amilo A1650G ERRORS

Beitragvon Anonymous » 13.07.2006 14:00

cool hast du den auch diesen netten treiber für mich ;) nicht das ich auch noch wie du herum suchen muss,,,,,wäre doch echt nett wenn du mir den treiber geben würdest....hehehehe danke im vorraus....wenn was ist dann schicks mir einfach an hoanggia@gmx.de ....danke im voraus...oder link zum download geht auch :D[/quote]

hallo,

Sehr gerne würde ich dir helfen und dir diesen Treiber hoch laden, aber ich habe nur ISDN.. Ich hatte damals schon Mühe das Ding runter zu laden. Die doofe Telekom hat es noch nicht geschafft hier auf dem Lande DSL zu legen.

Deine Lady
Anonymous
 

Nächste

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste